Kategorie Rennberichte

38. DMV Münsterlandpokal

44. Adenauer ADAC Simpfy Trophy

Der 38. DMV Münsterlandpokal am 26.10.2013 auf dem Nürburgring-…und es gibt Ihn doch, den Renngott!

Aber hier wieder der Reihe nach:

Am Mittwochabend vor dem letzten VLN Lauf haben wir den Renner wieder fertig bekommen. Die Falten im Blech nach den 2 Einschläge vom letzten Rennen gehörten dank Oliver Cavaiani (Karosseriebau Siegmann in Sachsenhagen) der Vergangenheit an. Ebenfalls möchte ich der Firma ATS danken, die uns schnell wieder zu neuen Felgen verholfen haben, obwohl diese eine Sondermaß haben, und so nicht einfach zu bekommen sind.

Donnerstag zum Ring, aufbauen. Freitagvormittag zur Papier Abnahme und Nachmittags zur technischen Abnahme. So weit, so gut. Das wir das Rennen nur zu zweit fahren würden, war schon klar. Christian Tiemann war aus persönlichen Gründen verhindert...

Weiterlesen

ROWE DMV 250 Meilen Rennen

53. ADAC Reinoldus Langstreckenrennen

Das ROWE DMV 250 Meilen Rennen vom 12.10.2013 stand unter dem Motto: „Pleiten, Pech und Pannen

Aber der Reihe nach. Am Donnerstag vor dem Rennen streikte kurzfristig unsere Zugmaschine. Der Hydraulikbehälter vom Kupplungszylinder war undicht. Dank schneller Hilfe meiner LKW Werkstatt „Wilhelm Grießbach“  konnten wir aber doch aufsatteln und los fahren.

In unserer BMW Filiale in Lemgo konnte ich den Renner aufladen. Dort hat sich unser Chefmechaniker Thorsten Kaiser um die Gebrechen vom letzten Lauf gekümmert. Hier gilt auch mein Dank unserem Filialleiter Tobias Kracht, der Thorsten die Möglichkeit gibt, am M3 zu arbeiten. Tankundichtigkeit, defekte Radlager wurden behoben und das Beste! Wir haben jetzt eine komplette Akrapovic GT4 Auspuffanlage unter unserem Fahrzeug...

Weiterlesen

45. ADAC Barbarossapreis

45. ADAC BARBAROSSAPREIS

Ich habe ja eigentlich keine Lust das »Frasenschwein« mit 5 € zu füttern, aber jetzt muss es wohl sein. » Der Knoten ist geplatzt!!« Der 45. ADAC Barbarossapreis am 28.09.2013 auf dem Nürburgring war der erste Lauf, den wir ohne Probleme bestritten haben.

Bei traumhaften äußeren Bedingungen sind wir am Freitag ins freie Training gestartet. Wir konnten 9 Gästen und Sponsoren die Möglichkeit geben, die Nordschleife Hautnah zu erleben. Nachdem wir die Mägen der Taxigäste in der Grünen Hölle beansprucht haben, wurden diese beim gemeinsamen Abendessen im Lindenhof in Nürburg wieder beruhigt.

Weiterlesen